Rückfahrkamera

Jeden Tag geben sich nun die Paketdienste die Klinke in die Hand. Ich kenne sie alle – dpd, DHL, Hermes und GLS. So langsam trudeln meine bestellten Sachen ein. Das Erste was sein musste, war eine Rückfahrkamera. In Verbindung mit der Kamera habe ich mir auch gleich ein Autoradio gegönnt. Es ist ein PIONEER MVH-AV290BT geworden. Er hat alles was ich brauche. Radio, Bluetooth-Audio, Bluetooth-Telefon, Aux, USB und eben eine Kameraansteuerung. CD Laufwerk braucht heute kein Mensch mehr.

Die dritte Bremsleuchte habe ich einfach gegen die Kamera ausgetauscht. Einen extra Monitor konnte ich mir durch das Radio sparen. Außerdem kann ich die Kamera zu jeder Zeit über das Radio anschalten. Zum Beispiel um die Fahrräder auf dem Träger zu kontrollieren.

Kamera

Monitor

AUX und USB für das Radio

Dieser Beitrag wurde unter Der Ausbau, Unser WoMo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

6 + 2 =