Auf dem Weg zur nördlichsten Stadt Europas

Bei angenehmen 7 Grad heute morgen losgefahren. Immer nach Norden Richtung Hammerfest. Die Temperaturen steigen auf hochsommerliche 11 Grad. Um dann am Pass wieder schlagartig auf 5 Grad zu fallen.   Aber den Rentieren scheint das nichts auszumachen: Wir dagegen frieren uns weiter. Es kalt, aber trocken und ab und zu kommt die Sonne raus. … „Auf dem Weg zur nördlichsten Stadt Europas“ weiterlesen

Bei angenehmen 7 Grad heute morgen losgefahren. Immer nach Norden Richtung Hammerfest. Die Temperaturen steigen auf hochsommerliche 11 Grad. Um dann am Pass wieder schlagartig auf 5 Grad zu fallen.

 

Aber den Rentieren scheint das nichts auszumachen:

Wir dagegen frieren uns weiter. Es kalt, aber trocken und ab und zu kommt die Sonne raus. In Hammerfest beschließen wir die kulturellen Höhepunkte der Nordnorweger zu besichtigen. Viel ist es nicht 🙂

Wenigstens gibt es internationale Einkaufsmöglichkeiten

Und außerdem habe ich mein Problem mit dem Seitenständer gelöst. Ist jetzt zwar nicht von Wunderxxx oder Touraxxxx. Aber dafür original norwegisch und günstiger 🙂

Bis morgen am Nordkapp ……

Schreibe einen Kommentar