Radträger gebastelt

Mit unserem altem Träger für die AHK waren wir nicht zufrieden. Aber wir hatten den nun mal. Nachteil: Die Türen gehen nicht auf. Also immer alles abbauen und wieder dran bauen. Das war nicht lustig:-( Aber nun habe ich den alten Träger ausgeschlachtet und…….

…………..für den DUC eine Fahrradträger selbst gebaut. Wir waren nun mit unseren eBikes schon einige Male unterwegs und hatten keine Probleme.

– Gebaut ist der Träger aus 40x40mm ALU Profil
– Befestigt ist der Träger am Fahrzeugrahmen hinter den Scharnieren, somit werden die Türen nicht belastet
– Der Träger lässt sich schwenken, somit komme ich an die Türen und kann Diese öffnen.
– Die Radschienen und die Beleuchtung hab ich von meinem alten Träger übernommen
– Ich war zuvor beim TÜV, ich muss den Träger nicht eintragen da er als Ladung zählt.
– Kosten, ca. 250€ und ein paar Arbeitsstunden
– Jederzeit wieder rückbaubar, ohne Löcher gebohrt zu haben


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.