Wir haben den Polarkreis überfahren, ups

aber keine Angst es ist nicht passiert. Heute morgen war das Wetter, naja. Es hat den ganzen Tag geregnet. Also auf´s Motorrad, Augen zu und durch. Es waren ca. 6 Std Regenfahrt. aber mein Anzug und die Handschuhe halten dicht. Das einzige was hilfreich wäre ist eine wattierte Regenhose zum Warmhalten:-) Am Polarkreis Visitor Center … „Wir haben den Polarkreis überfahren, ups“ weiterlesen

aber keine Angst es ist nicht passiert. Heute morgen war das Wetter, naja. Es hat den ganzen Tag geregnet. Also auf´s Motorrad, Augen zu und durch. Es waren ca. 6 Std Regenfahrt. aber mein Anzug und die Handschuhe halten dicht. Das einzige was hilfreich wäre ist eine wattierte Regenhose zum Warmhalten:-) Am Polarkreis Visitor Center etwa 7 Grad Aussentemperatur.

Dann ging es weiter hinab ins Tal. Ein reißender Fluß in einem beeindruckendem Felsbett begleitet uns bis nach Rognan. Am dortigen Campingplatz mieten wir uns eine Hütte. Nach der wohltuenden heissen Dusche, laufen wir in den Ort zum Italiener:-) Heute gibt´s Pizza mit Bier.

Mittlerweile hat es aufgehört zu regnen. Wir spazieren an den See, müssen unser Knochen bewegen. Ein herrlicher Platz.

Während ich wir ein wenig schreibe, trocknet die Wäsche im Trockner und wir sind wieder gerüstet für die Lofoten. Holger hatte heute ein wenig Pech. Sein Regenanzug ist wohl nicht ganz dicht, und das die Visiermechanik seines SHARK Helmes ist kaputtgegangen.
@Horst, du hast den gleichen Helm, hast du da auch Probleme?

Ein Gedanke zu „Wir haben den Polarkreis überfahren, ups“

  1. Ja, so eine wattierte Regenhose ist was grossartiges. Ich habe mir eine neue Lederhose gekauft und muss unbedingt die Regenhose anprobieren. Ich glaube, das könnte am Knie spannen. Dann muss ich mir ggf. noch Ersatz beschaffen. Mit den Hosen habe ich irgendwie kein Glück.
    Ich habe einen SHARK Evoline Series 3. Was ist denn kaputt gegangen? Könnt ihr noch fahren?

Schreibe einen Kommentar