Fahrerhausverdunklung

Manchmal ist es nicht so gut wenn das von mir montierte Licht von außen zu sehen ist. Deshalb muss das Fahrerhaus verdunkelt, bzw. der Innenraum sichtgeschützt, werden.

Aus diesem Grund haben wir uns für die elegante Variante von REMIS entschieden und die REMIfront IV Front- und Seitenscheiben-Verdunkelung gekauft. Heute im Lauf des Tages habe ich alles montiert. Den Schwierigkeitsgrad würde ich als „leicht“ bezeichnen. Ein paar kleine Verbesserungen, die ich als kosmetisch ansehe, habe ich mir schon ausgedacht. Mir gefällt es ncht, das man an den Türen von außen das Gestänge des Plissee`s sieht. Da werde ich an die Seitenscheiben noch ein wenig schwarze Tönungsfolie anbringen. Ansonsten lässt sich das Ergebnis sehen:

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Der Ausbau, Unser WoMo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Fahrerhausverdunklung

  1. Horst sagt:

    ich sehe noch einen Lichtschlitz am Armaturenbrett 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

1 + 9 =