Der Innenausbau ist fast abgeschlossen

Nun habe ich die Hängeschränke links und rechts über dem Bett fertig gestellt und montiert. Die Schiebetüren laufen in Glasführungsschienen die ich aus aus dem Aquaristikhandel bezogen habe. Den Schienen ist es egal ob sie für ein Terrarium oder meine Hängeschränke herhalten müssen:-). Die Türen selbst sind aus 4mm Acrylglas.

 

Das Bett ist fertig. Als Unterbau, bzw. Lattenrost, habe ichndas FROLI Tellerfedersystem gewählt. Es ist individuell an die Form des Bettes anpassbar. Darauf liegen dan 2 Kaltschaummatratzen mit einer Größe von 90×190.

Gleich danach kommt das Zweitwichtigste – die Kaffeemaschine:-). wir habe eine kleine und kompakte Kapselmaschine gekauft. Die ist mit einem Gurt gesichert und kann immer stehenbleiben. Betrieben mit 220V aus dem Inverter. Das hat beim Testlauf gut funktioniert.

Zu guter Letzt ist über der Sitzgruppe noch eine luftige Ablage geplant. Die Befestigung ist noch nicht endgültig gelöst. Aber mir wird schon noch was einfallen.

Jetzt fehlt noch der Hängeschrank über der Küche, dann min ich innen fertig. Natürlich wir sich im Laufe der Nutzung noch das Eine oder Andere ergeben. Aber ich denke die Hauptarbeiten sind abgeschlossen.

Dieser Beitrag wurde unter Der Ausbau, Unser WoMo veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

12 − 6 =